bScreen LB 991 Label-Free Microarray System

Das bScreen LB 991 Label-Free Microarray System mit der integrierten Biametrics SCORE-Technologie (Single Colour Reflectometry) stellt eine neue Evolutionsstufe der Biolayer Interference (BLI) Verfahren dar. Es kombiniert die Vorteile markierungsfreier Detektion mit dem Durchsatz und der Flexibilität der Microarray-Technologie. Der Anwender-freundliche, robuste und kostengünstige Workflow minimiert den erforderlichen Arbeitsaufwand und erhöht gleichzeitig den Informationsgehalt der gewonnenen Daten. Die Next Generation Microarray SCORE Technologie liefert dabei reproduzierbare, präzise und sensitive Daten und bietet Zugang zu einer Vielzahl von Probensystemen (Kleine Moleküle, molekulare Fragmente, Proteine, Peptide, Viren, komplette Zellen, Nanopartikel...) in unterschiedlichen Matrices (DMSO, Puffer, Serum, Vollblut, Milch, ...). Sie ermöglicht eine umfassende kinetische und thermodynamische Bewertung von biomolekularen Bindungen, wobei sie jedoch die typischen Probleme Markierungs-basierender Technologien umgeht. Das bScreen LB 991 setzt damit einen neuen Standard im Bereich des markierungsfreien Hochdurchsatz Screenings mit bis dahin unerreichter Performance und Datenqualität.

Tabs

Funktionen

Grundlagen der SCORE Technologie

Die proprietäre SCORE Technologie (Single Colour Reflectometry) basiert auf der Interferenz monochromatischen Lichts, das an der Grenzfläche zwischen dem Biolayer und dem Chip reflektiert wird (s. Abbildung 1). Die Intensität des reflektierten Lichts hängt dabei von der physikalischen Dicke und dem refraktiven Index des Biolayers ab, die sich durch die Bindung eines Moleküls verändern. Die SCORE Technologie transferiert dieses Prinzip in das robuste Mikroarrayformat, wodurch eine simultane Analyse der Bindungskinetiken von tausenden von Interaktionen zwischen einem immobilisierten- und einem sich in Lösung befindlichen Partner markierungsfrei und in Echtzeit ermöglicht wird.

Daten von hohem Informationsgehalt

Erzeugen Sie sämtliche Bindungsparameter für bis zu 22.500 Kandidaten in einer einzigen Messung:

  • Vollständige kinetische Information (KD, ka, kd)
  • Konzentrationsbestimmung (Nachweisgrenze < 1 pg/mm2)
  • Thermodynamische Daten (ΔH, ΔS) mit optionaler Temperaturkontrolle

So flexibel, wie Ihre Forschung

Der bScreen LB 991 kombiniert die Welten der kinetischen Analyse und des Hochdurchsatz- Microarray Screening miteinander. Das Arrayformat ermöglicht dabei eine bemerkenswerte Flexibilität: So ermöglicht es kinetische Bindungskurven sowohl von nur einem einzigen wie auch von bis zu 22.500 Spots pro Lauf zu erzeugen. Damit können an nur einem Arbeitstag mehr als 110.000 Kinetiken erzeugt werden.

Ökonomischer Workflow

Die Verwendung biomolekularer High Density Interaktionsarrays, kann sowohl die Kosten wie auch den pro Interaktion erforderlichen Zeitaufwand deutlich reduzieren. Darüber hinaus wird durch einen optimierten Strömungskanal in Verbindung mit einer Präzisionsfluidik der Verbrauch von wertvollem Probenmaterial minimiert. Das intuitive Softwarepaket gewährleistet ferner eine einfache und rationalisierte Bedienung, so dass Sie Sich auf das konzentrieren können, was wirklich zählt – Ihre Forschung.

Unerreicht in Content und Qualität

Die Microarray-basierende SCORE Technologie ermöglicht eine parallelisierte Messung von wirklichen Replikaten auf demselben Chip und unter identischen Bedingungen, wodurch Daten von hoher Qualität und Reproduzierbarkeit erzeugt werden können. Darüber hinaus kann der immobilisierte Bindungspartner gleichzeitig in verschiedenen Konzentrationen gemessen werden, was eine Optimierung in nur einem Lauf ermöglicht, ganz ohne zeitraubende Vormessungen.

Erledigen Sie mehr, in kürzerer Zeit

Die markierungsfreie SCORE Technologie verhindert unspezifische Interaktionen zwischen dem Markierungsmolekül und der Oberfläche. Das Risiko einer Interferenz der Markierung mit der biomolekularen Interaktion wird somit verhindert. Library Screening und kinetische Lead Charakterisierung können daher parallel ablaufen.

Spezifikationen

Leistungsdaten

ProbenmaterialPharmazeutische Wirkstoffe mit niedrigem Molekulargewicht (MW < 150 Da) bis Proteinen mit hohem Molekulargewicht, DNS, RNS, Polysacchraide, Lipide, Zellen, Viren, Nanopartikel in unterschiedlichen Matrizes (u. a. DMSO-Puffer, Urin, Serum, Vollblut)
Probenformat

Array-Chips im Standard Mikroskop-Objektträgerformat mit spezieller Biopolymerbeschichtung

Kompatibel zu konventionellen µArray Spottern

Typischer Durchsatz

Bis zu 240.000 Interaktionen/24 h (Direktes Bindungsassay mit bis zu 10.000 Kandidaten pro Assay, Assay-Zeit 1h),

Antibody-Screening: 240.000 Proben/24 h

Typische MessdauerScreening: < 1 h; Kinetiken: 1 bis 2 h
Messparameter/
Information
Kinetiken und Affinitätskostanten (KD, ka, kd), Spezifität, Konzentration, Thermodynamische Parameter (ΔH, ΔS)
Nachweisgrenze< 1pg/mm2
Raten-Konstanten

ka: 103 - 107 M-1s-1 (höher für makromolekulare Analyten)

kd: 10-6- 0.5 s-1

 

 

Technische Spezifikationen

MesstechnologieBiametrics Single Color Reflectometry (SCORE)
Probenverbrauch50 - 500 µl (Anwendungsabhängig)
ReferenzkorrekturAutomatisch (Referenz Spots)
Automatisierung

Automatisierter Messzyklus mit bis zu 5 Proben/Reagenzien

Schnittstellen

 

Datenimport- und Exportfunktionen, Anbindung an LIMS-Systeme

Software

Assistentenunterstützung während des gesamtes Messprozesses von der Protokollerstellung bis zur Datenauswertung mit grafischer Benutzerschnittstelle

OS: Win XP, Win Vista, Win 7, Win 8, Win 8.1, Win 10

Maße

B: 66 cm, T: 61 cm, H: 33 cm

Gewicht: 35 kg

 

Zubehör

Verbrauchsmaterialien

Der bScreen verwendet biofunktionalisierte Array-Chips im Standard-Format 75 x 25 mm2 als Verbrauchsmaterialien. Die Chips sind kompatibel zu konventionellen µArray Spottern.

Array-chips mit Biofunktionalisierung
63114  BM array-chip, 2D Biopolymer Beschichtung, Carboxy-Funktionalisierung
63115  BM array-chip, 3D Biopolymer Beschichtung, Carboxy-Funktionalisierung
63116  BM array-chip, 2D Biopolymer Beschichtung, Amino-Funktionalisierung
63117  BM array-chip, 3D Biopolymer Beschichtung, Amino-Funktionalisierung
63118  BM array-chip, 2D Biopolymer Beschichtung, NHS-Ester-Funktionalisierung
63119  BM array-chip, 3D Biopolymer Beschichtung, NHS-Ester-Funktionalisierung
63120  BM array-chip, 2D Biopolymer Beschichtung, Streptavidin-Funktionalisierung
63121  BM array-chip, 3D bBiopolymer Beschichtung, Streptavidin-Funktionalisierung
 Kundenspezifische Beschichtungen

 

Anwendungen

Eine Plattform, viele Anwendungen

Die Flexibilität des bSreen Systems ermöglicht eine schnelle und einfache Assayoptimierung. Dank der robusten Technologie kann eine Vielzahl von Probenmatrices analysiert werde, z.B. Puffer, Serum, Vollblut, Speichel, Zellkulturmedium, oder groben Lysaten.

Protein/Protein Interaktionen

Ganz auf Ihre Durchsatzanforderungen zugeschnitten

  • Epitope-Mapping
  • Kinetische Charakterisierung
  • Proteomanalyse
  • Post-translationale Analyse

Pharmazeutisches Screening

Auf der Suche nach besseren Wirkstoffen

  • Kinetische Charakterisierung der Rezeptor-Ligand Interaktion
  • Charakterisieren und Optimieren therapeutischer Antikörper
  • Inline Prozesskontrolle biologischer Präparate
  • Lead-Optimierung

Zell-basierende Assays

Untersuchung ganzer Zellen

  • Bindungsanalysen auf Zelloberflächen
  • Durchflußmessung
  • Glasarraychips mit Zell-bindenden Biopolymeren
  • Screening von Zellarrays

Diagnostische Forschung

Schnelle Entwicklung von Multi-Parameter Testsystemen

  • Unterschiedliche Probenmaterialien (Blut, Speichel, …)
  • Assaytyp-Flexibilität (Direct, Sandwich, Binding-inhibition, kompetitive und Replacement Assays)
  • Quantitativ
  • Keine- oder deutlich reduzierte Probenvorbereitung erforderlich
Download
Applikationsbericht
Format Größe
High Throughput Peptide Screening for Next Generation Anti-Tumour Agents Read how the bScreen LB 991 label-free reader revolutionises pharmaceutical screening applications. de, en PDF 1.39 MB
Application Note
Format Größe
Next Generation Microarrays Live Tour 2016 de, en PDF 250.51 KB
Broschüre
Format Größe
Broschüre bScreen LB991 de PDF 3.32 MB
Presse & Medien
Format Größe
Pressenotiz bScreen LB 991 Januar 2015 de DOCX 439.92 KB
Pressenotiz Kooperation Berthold und Biametrics Februar 2015 de DOCX 79.9 KB