Vorteile

SmartChip

Stellt automatisch die korrekten zellspezifischen Parameter ein

Einfach zu integrieren

Fingerfeste Standardanschlüsse für eine einfache Systemintegration

Großer Probenraum

Stellt eine maximale Erkennung sicher

Types of measurement cells

Feststoff-Szintillatorszellen

Besteht aus einem sehr dünnen Teflon- oder Halar-Schlauch, der mit feinen Szintillatorkörnern gefüllt ist. Konzipiert, um dem Gegendruck von viskosen Eluaten und dem Durchflussrate standzuhalten. Feststoff-Szintillatorszellen sind wahlweise unbehandelt (Typ YG-U) oder oberflächenbehandelt (Typ YG-S) erhältlich, um Memory-Effekte durch klebrige Analyten zu minimieren.

Vorteile:

  • Außergewöhnliche Ausbeute
  • Chemisch inert

Flüssigkeits-Szintillatorszellen

Entwickelt für die Verwendung mit der homogenen Methode, bei der der flüssige Szintillator extern mit einer Szintillationspumpe zugegeben wird. Flüssigszintillator-Zellen sind für alle Anwendungen verfügbar, einschließlich Standard HPLC, LC/MS Microbore und UHPLC.

Vorteile:

  • Optimierte Peakform
  • Bestes Signal-Rausch-Verhältnis
  • Keine Klebrigkeitsprobleme

Microbore Zellen für die UPLC™/UHPLC

Entwickelt, um die Anforderungen der Microbore-Technologie zu erfüllen, da das Zellvolumen minimiert und das Totvolumen reduziert wurde.

Benefits:

  • Hervorragende Peakform
  • Höhere Peakauflösung

Gamma-Zelle (BGO-X Zelle)

Die BGO-X-Zelle besteht aus einem 40 mm BGO-Kristall und ist speziell für die Analyse von Gamma-Isotopen konzipiert. Eine Auswahl an verschiedenen Kartuschen steht zur Verfügung, um ein breites Volumenspektrum abzudecken.

Vorteile:

  • Hocheffiziente Detektion, auch für hochenergetische Gamma-Isotope

Niedrigenergie-Gammazelle (I-125 Zelle)

Spezifisches proprietäres Zelldesign, optimiert für niederenergetische Gamma-Isotope wie z.B. 125I.

Vorteile:

  • Hocheffiziente Detektion
  • Sehr niedrige Hintergrundsignale

Verwandte Inhalte