Aktualisierungskurs Fachkundegruppe 2.1, 2.2 und 2.3

Mit der Strahlenschutzverordnung vom 01.08.2001 wurde die Pflicht zur Aktualisierung der Fachkunde in Zeitabständen von längstens 5 Jahren eingeführt (§30 StrSchV).

Der Aktualisierungskurs umfasst 8 Stunden und eine Erfolgskontrolle.

Neben der Wiederholung der wichtigsten Punkte des Lerninhalts des Fachkundeseminars in knapper Form, werden insbesondere die Änderungen in der Gesetzeslage angesprochen.

Nicht zuletzt sollen aktuelle Strahlenschutz-Problemstellungen der Teilnehmer diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht werden

Aus dem Seminarinhalt:

Gesetzliche Grundlagen
Naturwissenschaftliche Grundlagen
Diskussion aktueller Strahlenschutzthemen
/-fragen
Unterweisungen und Anweisungen
Strahlenschutzmesstechnik
Messpraktikum
Zusammenfassung und Prüfung
Voraussetzungen:
Der Kursteilnehmer muss in der Lage sein, physikalische Grundkenntnisse zu verstehen und einfache Strahlenschutzberechnungen anhand von vorgegebenen Formeln nachvollziehen zu können. Strahlenschutzbeauftragte müssen später die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen durchführen und entsprechende Weisungsbefugnisse eingeräumt bekommen.


Ort:

BERTHOLD TECHNOLOGIES GmbH & Co. KG in Bad Wildbad - Schulungszentrum

Dauer:

8 h verteilt auf 2 Tage

Uhrzeit:

Beginn     um 13:00 Uhr
Ende   gegen 12:00 Uhr

1. Termin:15. - 16. März 2018

2. Termin:

21. - 22. Juni  2018

3. Termin:1929. - 30. November 2018
Teilnahmegebühr:

EUR 340,-- pro Teilnehmer (zzgl. gesetzl. MWSt.)

Weitere Informationen und Anmeldung zum Kurs bitte direkt über Frau Federmann.

Wichtige Hinweise:

Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist begrenzt.  Auch findet der Kurs nur statt, wenn eine Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Deshalb wird eine baldige Anmeldung empfohlen.

Eine Liste mit empfohlenen Hotels in der näheren Umgebung können Sie als pdf-Datei herunterladen.

Tabs