Detektor Stabilität

Detektor StabilitätDetektor Stabilität Die Langzeit-Stabilität zählt zu den wichtigsten Merkmalen eines Detektors. Sie sichert die hohe Qualität der Messung über die gesamte Nutzungsdauer.

Eine Verschlechterung der Detektorempfindlichkeit kann durch Temperatureinflüsse oder Bauteilalterung hervorgerufen werden. Werden diese Effekte nicht kompensiert, wirkt sich das schließlich auf die Prozesseffizienz und die Qualität der Produkte aus. Mit gleich mehreren Patenten zur Detektorstabilisierung, bietet Berthold eine ausgezeichnete Langzeit-Stabilität, die weltweit seinesgleichen sucht.

Die hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit unserer Messungen ist somit für die gesamte Nutzungsdauer garantiert. Die integrierte, automatische Überwachung der Empfindlichkeit und deren Regelungsfunktion hält die Detektorempfindlichkeit immer auf einem gleichbleibend hohen Niveau und kompensiert jegliche externe Einflüsse- unabhängig von Temperaturschwankungen und Bauteilalterung.

Aufgrund unserer innovativen und patentierten Methode, kosmische Strahlung als äußerst stabile Referenz für die Regelung heranzuziehen, erzielen wir für alle unserer Detektoren eine herausragende Stabilität.

Die hohe Detektorstabilität ist ein Vorteil aller radiometrischer Berthold-Systeme:

Tabs