Fördermengen- und Durchsatzmessung DuoSeries LB 472

Das Fördermengen-Messsystem LB 472 wird in der Schüttgutindustrie eingesetzt, um Durchsatz und Massenstrom zu bestimmen und kann an allen Fördersystemen eingesetzt werden.

Dies umfasst insbesondere auch Becherwerke, Schnecken- und Vibrationsförderer,  Trog- oder Kettenfördersysteme, sowie Freifallmessungen, an denen konventionelle Messverfahren nicht eingesetzt werden können

Die berührungslos arbeitende Bandwaage zeichnet sich durch eine hervorragende Genauigkeit und Zuverlässigkeit aus. Sie ist sehr robust und enthält keine beweglichen Teile und ist somit absolut wartungsfrei.

Die Massendurchflussmessung kann direkt nach einem Lagertank, Auswurfschacht oder einem Übergabesystem installiert werden. Die radiometrische Bandwaage liefert Informationen über den aktuellen Massenstrom und die geförderte Gesamtmasse einer Charge.

Intuitives Bedienen

Die DuoSeries Auswerteeinheit LB 472 bietet eine lokale Mess­wertanzeige sowie eine Vorort-Bedienung über das integrierte Touch Panel. Wertvolle Diagnose­funktionen und Selbstüberwachung sorgen für eine erhöhte Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Messung. Anwender profitieren zudem von neuen Service-Funktionen (z. B. Datenlog), auf die Remote, über Ethernet oder USB-Schnitt­stelle zugegriffen werden kann. Das Menu ist in allen üblichen Sprachen erhältlich.

Maßgeschneidert

Auf Wunsch liefern wir die Komponenten zusammen mit einem speziellen Montagerah­men, zur Befestigung von Detektor und Abschirmung. Der robuste Stahlrahmen ist opti­miert hinsichtlich Strahlenschutz und Stabilität und stellt eine zuverlässige Messung sicher. Durch die Anwendung der optimalen Messanordnung der Strahlungsquellen und Detektoren finden wir die  stets die optimale Lösung für unsere Kunden.

 

Tabs

Detektoren

UniSENS Detektor

Stabdetektor zur Füllstand- und Trennschichtmessung mit einer empfindlichen Länge von 0,5 bis 2,0m

CrystalSENS Detektor

Punktdetektor mit hoch-empfindlichem Szintillationskristall aus Natriumiodid für beste Langzeitstabilität.
Spezifikationen

 

DuoSeries LB 472

Auswerteeinheit

 
Spannungs-
versorgung

100 ... 240 VAC, ±10%, 50 ... 60 Hz, 22 VA (Master)bzw. 6 VA (Slave)
24 VDC (18 ... 32 VDC), 15 W (Master)
bzw. 5 W (Slave)

Umgebungstemperatur

Betrieb: –20 ... +50 °C (–4 ... +122 °F),
Wandgehäuse max. 40 °C
Lagerung: –20 ... +85 °C (–4 ... +185 °F)
keine Betauung für Betrieb und Lagerung

Aufbau

19“ Modul 3 HE, 21 TE, Schutzart 

EinbauIm Wandgehäuse oder 19“ Rahmen

 

 

Detektor
Betriebsdaten

 

Spannungs-
versorgung

Wird von Auswerteeinheit über 2-adriges Signalkabel gespeist

Leitungsanschlüsse

1x M16 für Kabel 4 ... 9 mm 
1x M12 für Kabel 3 ... 6 mm

Maximale
Kabellänge

mit Berthold Kabel Id.-Nr. 32024,
LiYCY-OZ 2x1 mm2: 1000 m
andere Kabel: max. 40 Ω,
für eigensichere Installationen: L & C laut Zertifikat berücksichtigen.

Adernquerschnitt

0.75 ... 2.5

Gehäusematerial

Edelstahl ISO 1.4301 / AISI 304
(andere auf Nachfrage)

WasserkühlungOption (auch nachrüstbar), max. 6 bar
 Szintillatorgröße      Gewicht   Gewicht mit
Ø x Länge [mm]           kg        Kühlung [kg]  Kollimator
 
CrystalSENS 
(Punktdetektoren)

50 x 50 NaI(Tl)                   9               12               Option

50 x 60 Polymer                  9               12               Option

UniSENS
(Stabdetektoren)
50 x 500 Polymer               13               19               Option
50 x 1000 Polymer             17               27               Option
50 x 1500 Polymer             23               36               Option
50 x 2000 Polymer             27               43               Option
Umgebungstemperatur 
(Betrieb und Lagerung)
–40 ... +60 °C (–40 ... +140 °F)
mögliche Temp.-Einschränkungen für den Ex-Schutz beachten!
Temperatur-
Stabilität
≤0,002%/°C (–40 ... +60 °C) with CrystalSENS bzw.
≤0,01%/°C (–40 ... +60 °C) bei UniSENS
Detektor
Zulassungen &
Prüfungen
 
IP-SchutzIP 66 / IP 

Explosions-
schutz

ATEX/IECEx:II 2 G Ex db eb IIC T1-T5(T6)–40...+80 °C (+75)
II 2 G Ex db [ib] IIC T1-T5 (T6) °C)       –40...+80 °C (+75)  
Weitere ZulassungenUS/Canada: nach Class Division (CSA) und Zonen
Ein- und
Ausgänge
 
Signalausgang0/4 ... 20 mA potentialfrei / max. Impedanz 500 Ω 
Digitaler
Eingang
2 Eingänge, konfigurierbar für Halt, externe Tara und
Produktumschaltung 
Analoger
Eingang
Impulseingang oder 0/4 ... 20 mA für Geschwindigkeitssignal
Digitale
Ausgänge
1 Relais (SPDT) für Fehler
2 Relais für Massenzähler, Tara, Halt, und weitere
Alarm-Funktionen 
Belastbarkeit bei ohmscher Last: max. 30 VAC, 46 VDC,
max. 1 A
Datensicherungim nicht-flüchtigen Speicher
DialogsprachenEnglish, German, French, Spanish, Italian, Portuguese, Russian, Chinese Koreanisch, Finnisch, Rumänisch, 

Zubehör

 
Kabelverschraubungs-
satz erweit.
Temperatur-bereich
Kabelverschraubungen aus Metall
–40 ... +60 °C (–40 ... +140 °F)

Mit Wasserkühlung:  –40 ... +100 °C (–40 ... +212 °F)

Detector Service ModemFür die Bedienung über PC

 

Download
Applikationsbericht
Format Größe
Solution for Pulp and Paper Production Mass Flow, Density Measurement, Level and Moisture Measurement de, en PDF 1.37 MB
Broschüre
Format Größe
Duo Series Detektoren LB 4700 Flyer de PDF 386.97 KB
LB 442 Massenstrombestimmung für pneumatisch geförderte oder frei-fallende Schüttgüter de PDF 682.67 KB
LB 472 de PDF 1.49 MB
Bedienungshandbuch
Format Größe
DuoSeries LB 4700 de PDF 4.95 MB
LB 472 de PDF 18.52 MB
LB 47x de PDF 16.73 MB
Produktinformation
Format Größe
Messbügel für die Durchsatzmessung de PDF 552.68 KB
Software Tool
Format Größe
FlashLoader for Software Update de, en ZIP 2.97 MB
LB 4700 DuoSeries Embedded Software Update Version: 12.06.11 de, en ZIP 246.48 KB
LB 4700 DuoSeries PC-Program for Service Modem Version 1.0.2 (compatible with embedded 12.06.11) de, en ZIP 2.96 MB
LB 472 DuoSeries Measuring Unit Software Update Version 1.4.0 de, en ZIP 12.11 MB
Technische Informationen
Format Größe
TI 4700 DuoSeries de, en PDF 3.45 MB
TI 472 DuoSeries de, en PDF 5.21 MB