LB 123 D-H10 Dosisleistungsmonitor (nur mit Eichung)

Der tragbare Dosisleistungsmonitor LB 123 D-H10 zur Messung der Umgebungs-Äquivalentdosis und -dosisleistung H*(10), die laut §117 StrlSchV ab 1. August 2011 bei Messungen der Dosis und der Dosisleistung verwendet werden müssen, besteht aus dem universellen Grundgerät LB 1230 UMo und der Dosisleistungssonde LB 1236-H10.

Die Dosisleistungssonde LB 1236-H10 ist besonders geeignet für niedrige Dosisleistungspegel vom Nulleffektbereich bis zu 10 mSv/h. 

Der Dosisleistungsmessgerät LB 123 D-H10 ist PTB-bauartzugelassen und somit eichfähig.

Tabs

Funktionen
  • Geeignet zur Messung kleiner Dosisleistungspegel (vom Nulleffektbereich bis 10 mSv/h)
  • Messung der neuen Messgrößen Umgebungs-Äquivalentdosis und -dosisleistung
  • H*(10)
  • Einfache Bedienung mit 5 Tasten
  • Automatische Detektorkontrolle
  • Optische und akustische Anzeige bei Alarmschwellenüberschreitung
  • Datenspeicher
  • Schnittstelle für PC und Drucker
  • PTB-bauartzugelassen und somit eichfähig
Details

LB 123 UMo als Dosisleistungsmonitor

Der tragbare Dosisleistungsmonitor LB 123 D-H10 zur Messung der Umgebungs-Äquivalentdosis und Umgebungs-Äquivalentdosisleistung H*(10), die laut §117 StrlSchV ab 1. August 2011 bei Messungen der Dosis und der Dosisleistung verwendet werden müssen, besteht aus dem universellen Grundgerät LB 1230 UMo und der Dosisleistungssonde LB 1236-H10.

Die Dosisleistungssonde LB 1236-H10 ist besonders geeignet für niedrige Dosisleistungspegel vom Nulleffektbereich bis zu 10 mSv/h. Sie besteht aus einem energiekompensierten Proportionalzählrohr, einer Verstärker-Diskriminator-Schaltung und der Hochspannungseinheit.

Die Sonde ist zusammen mit dem Grundgerät LB 1230 UMo PTB-bauartzugelassen und somit eichfähig.

Das Grundgerät LB 1230 UMo kann im Ratemeter- oder im Zähler-Timer Modus arbeiten. Die Anzeige erfolgt wahlweise in „μSv/h“ oder „ips“. 

Zur Kontrolle des Ansprechvermögens und ggf. zur Durchführung von Kontrollmessungen zur Verlängerung der Gültigkeit der Eichung kann die PTB-bauartgeprüfte radioaktive Kontrollvorrichtung, LB 7452 mit 0,185 MBq Cs-137, verwendet werden (genehmigungspflichtig).

Eine Wandhalterung mit Netzanschluss ermöglicht sowohl die semistationäre Anwenung im Dauerbetrieb, z.B. als Ortsdosisleistungsmessgerät als auch den Betrieb mit aufladbaren Akkus. Jedoch kann der LB 123 auch von der Wandhalterung entfernt und als tragbares Messgerät verwendet werden.

Das Grundgerät LB 1230 kann Daten speichern und sie über eine serielle Schnitstelle entweder direkt an einen Drucker oder an einen PC ausgeben.

Die Bedienung des LB 123 D-H10 erfolgt über eine Folientastatur mit 5 Tasten, davon eine als Ein-Aus-Taste und 4 Softkeys. Dadurch wird auch bei komplexeren Bedienvorgängen ein eeindeutige Benutzerführung über das Display erreicht, die zu einem bei tragbaren Geräten bisher kaum vorhandenen Grad an Komfort und Sicherheit führt.

Als Anzeige wird ein Hochkontrast-Dotmatrix-Display mit Hintergrundbeleuchtung verwendet. Die universelle Anwendung des Geräts und die Softkey-Programmierung wird durch die hohe Flexibilität dieser Anzeige erst möglich gemacht. So lassen sich beispielsweise unterscheidliche Einheiten für die Messwerte anwählen, wie µSv/h oder mrem/h.

Spezifikationen

 

Universeller Monitor LB 1230 UMo
Display                        Hochkontrast-Dotmatrix-Display 32 x 84 Pixel, Hintergrundbeleuchtung
Äußere Abmessungen145 mm x 170 mm x 45 mm (H x LB x W)
Gewicht0.8 kg (mit Batterien)
Spannungsversorgung3 x IEC LR14 (Babyzelle) Batterien oder NiMH Akkus 1.2V/4.5Ah
Max. Betriebsdauer> 150 h mit LR14
Temperaturbereich-15 °C bis +50 °C (Betrieb)
max. +60 °C (Lagerung)
Rel. Luftfeuchti8gkeit30 % bis 75 %
SchutzartIP65 (nach IEC 60529)
PTB Bauartzulassungin Verbindung mit eichfähiger Sonde LB 1236-H10

 

Dosisleistungssonde LB 1236-H10
Messbereich50 nSv/h – 10 mSv/h
(eichfähig: 100 nSv/h – 10 mSv/h)
Energiebereich30 keV – 1.3 MeV
Eigennulleffekt< 0.1 ips
Kalibrierfaktor0.214 μSv/h pro ips
Äußere Abmessungen50 mm Ø x 275 mm
Gewicht0.46 kg
Temperaturbereich-20 °C bis +60 °C (Betrieb)
max. +60 °C (Lagerung)
Rel. Luftfeuchtigkeit30 % bis 90 %
SchutzklasseIP 65 (nach IEC 60529)
PTB Bauartzulassungin Verbindung mit Auswerteelektronik LB 1230 UMo
 

 

Radioaktive Kontrollvorrichtung LB 7452
Nuklid                      137Cs
Nennaktivität0.185 MBq (genehmigungspflichtig)
Äußere Abmessungen 58 mm x 95 mm x 160 mm (L x B x W)
Gewicht                        2 kg
PTB Bauartzulassungzur Verlängerung der Gültigkeit der Eichung der Ortsdosisleistungssonde LB 1236-H10 und für regelmäßige Funktionskontrollen

 

Zubehör
Zubehör optional                                                                                     Ident. Nr.
Aluminum KofferLB 123-K19658
3 x Ni/MH Akkus 1,2 V / 4,5 Ahfür LB 123040650
Wandhalterung inkl. Netzgerät
230V/115V
für LB 123019148
19328
Wandhalterungfür LB 1236-H1019439
Kontrollvorrichtung LB 7452137Cs, 185 kBq
(genehmigungspflichtig)
82035
Standard Interfacefür Standard Drucker und PC27969
Tragebügelfür LB 123019517
Halterung zur Umrüstung auf
Einhandgerät
für LB 1236 am LB 123032411

 

Anwendungen

Dosisleistungsmessgerät zur Überwachung der Gamma-Umgebungsstrahlung bzw. für Ortsdosisleistungsmessungen mit der neuen Messgröße der Umgebungs-Äquivalentdosis und -dosisleistung H*(10).

Download
Broschüre
Format Größe
LB 123 D-H10 de PDF 231.92 KB
LB 123 UMo de PDF 1.38 MB

News about this product

Unser neuer LB 134 Universelle Monitor II ist der Nachfolger unseres bewährten LB 123 UMo. Weiterlesen
05.11.2015