LB 761 GD α-β Low-Level Messplatz für 200 mm Schälchen

Das Aktivitätsmesssystem LB 761 GD α-β Low-Level Messplatz für 200 mm Schälchen ermöglicht die gleichzeitige Messung der α- und β-Strahlungskomponente einer Probe in zwei getrennten Messkanälen. Die Nulleffektsraten des Systems sind außergewöhnlich niedrig, so dass sehr gute Nachweisgrenzen erreicht werden.

Tabs

Spezifikationen
Komponenten
Zähler:LB 6307 mit Probenschieber
Bleiabschirmung:

10 cm stark, mit 78 Normziegeln und 4 bearbeiteten Ziegeln, 4 pi für optimale Nulleffekt-Reduktion.

Gewicht ca. 800 kg

Alpha-Beta Diskriminator:              LB 2028-1                                                      
Zählgas:           Standard P-10 Gas (Argon-Methan 90:10)
Betriebsspannung:

Messzähler

Schirmzähler

1300 V

1700 V

Fenster:doppelseitige alu-bedampfte Hostaphan-Folie, 0,4 mg/cm²

Wirkungsgrad für flächige Präparate

(Präparate 200 mm Ø, Oberfläche je 11 mm unter Schieberoberkante; durch Höherlegen insbes. des α-Präparates kann der Wirkungsgrad verbessert werden)

241Am     

90Sr/90Y

14C

18%           

46%

26%

Nulleffekt

(gemessen mit 200 mm Messschale aus Weißblech)

α-Kanal

β-Kanal             

ca. 0,02 cps

ca. 0,15 cps

Einstreuung

β- in α-Kanal

 

α- in β-Kanal

< 0.01 α-Counts pro 1000 β-Counts

Abhängig von der Art des Nuklids und von der Selbstabsorption im Präparat. Typischer Wert für 210Po 2 %

Abmessungen der Messkammer inkl. Abschirmung270 x 600 x 600 mm³ (H x B x T)

 

Anwendungen

Als Messsystem mit extrem niedrigem Nulleffekt ist der LB 761 GD bestens geeignet zur Messung geringer Aktivitäten alpha- und betastrahlender Radionuklide, wie sie überlicherweise in diesen Anwendungsbereichen im Einsatz sind:

  • Umweltüberwachung
  • Strahlenschutz
  • Radiochemie
  • Kernphysik
  • Arbeitsmedizin
  • Industrielle Sicherheit
  • Lebensmittelkontrolle
  • Nuklearmedizin
Download
Broschüre
Format Größe
Flyer LB 761 de PDF 639.18 KB
Presse & Medien
Format Größe
Strontec Neue Methode zum Nachweis von Strontium-90 de PDF 1.16 MB