Highlights

Allgemein

  • Gleichzeitige Messung der künstlichen Alpha- und Beta-Aerosole
  • Direktmessung der Aktivitäten an der Bestaubungsstelle
  • Kompensation und Messung der natürlichen Radioaktivität (Rn/Tn Töchter)

 

Features

  • 3-fach Großflächen-Proportionaldetektor mit hohem α- und β-Wirkungsgrad
  • Akkumulation der Aerosole auf einen 200 mm Ø Großflächenfilter
  • Kontinuierliche Messung und Alarmüberprüfung während der Bestaubung

Zusätzliche Merkmale

  • Energieunabhängiges Messverfahren
  • Unabhängig von Druck- und Temperaturschwankungen, sowie weitgehend von der Aerosolbelegung des Filters
  • Weitgehend unabhängig vom Gleichgewichtszustand der Radon/Thoron-Folgeprodukte (abhängig von der Luftentnahme am Aufstellungsort)

Produktübersicht

LB 150 D-R

Der Alpha-Beta-Aerosolmonitor LB 150 D-R wird für die Raum- und Abluftüberwachung eingesetzt bei:

  • Betrieben des Kernstoffkreislaufes und der Spaltprodukt-Produktion
  • Verarbeitung und Lagerung von radioaktivem Abfall
  • Labors mit heißen Zellen
  • der Überwachung von alphastrahlenden Stoffen

Der Aerosolmonitor LB 150 D-R ist ein Festfiltergerät und ein echter On-Line-Monitor, da Bestaubung, Messung und Auswertung gleichzeitig stattfinden.

Probenahme

Der hohe Luftdurchsatz von 40 m³/h ermöglicht eine repräsentative Probenahme sowohl bei der Direktmessung von Raumluft als auch bei der isokinetischen Entnahme von Kaminluft.

Bestaubung und Detektor

Die Luft wird durch ein S-Klasse Glasfaserfilter von 200 mm Ø gesaugt. Der Detektor, ein Großflächenproportionalzählrohr mit sehr dünner Eingangsfolie, befindet sich direkt über der Bestaubungsfläche in einem Abstand von ca. 7 mm und misst die Strahlungsaktivität. Die luftdicht ausgebildete Bestaubungseinheit kann im Bedarfsfall aus Teflon oder Edelstahl gefertigt werden.

Weiterlesen

LB 150 open drawer with filter

200 mm Ø Filteraufnahme mit Wechselschublade

Technische Daten

PumpeGeräuscharmes Seitenkanalgebläse
FilterpapierGlasfaserfilter, S-Klasse, Nr. 8, Schleicher & Schüll, Ø 200 mm
Umgebungsbedingungen 
Betriebstemperatur

0 bis 50 °C

Messlufttemperaturbis zu 85°C
Luftfeuchtemax. 95 % rel. Feuchte
Detektor 
Typ

Großflächendurchflusszählrohr GFDZ 200 in Sandwichanordnung

aus Edelstahl (3-fach Proportionalzähler)

Abschirmungallseitige 2 cm Bleiabschirmung (5 cm auf Wunsch)
ZählgasMethan, Erdgas, Propan oder P10
Gasverbrauchca. 2 l/h