Technische Highlights

Optimale Kontrolle über den Stranggussprozess

Unsere Gießspiegelmessungen sind so konzipiert, dass sie in der außergewöhnlich kurzen Zykluszeit von 5 ms, eine perfekte Steuerung des Stranggussprozesses – sowohl bei automatischem Anguss als auch im Normalbetrieb ermöglichen. Umfassende Selbstdiagnostik sowie Plausibilitätsprüfungen von Kalibrierung und Messung sorgen für höchste Prozessgenauigkeit und Produktqualität. Das Messsystem kann gleichzeitig bis zu vier Stränge messen, wobei jeder Messkanal mit einem eigenen Prozessor und einer eigenen Stromversorgung ausgestattet ist. So arbeiten alle vier Kanäle unabhängig voneinander weshalb eine hohe Prozesssicherheit gewährleistet ist.

Technische Highlights

Einfache and intuitive Bedienung

  • Einfach zu bedienende, intuitive, mehrsprachige Benutzeroberfläche
  • Höchste Sicherheit und Robustheit der Messung
  • Unterstützt vollautomatischen An­gießen
  • Verarbeitet bis zu 4 Messkanäle pro Gerät

Modernste Messtechnik

  • Technologieführer bei radiometrischen Messungen
  • Sensor basierend auf der SiPM-Technologie
  • Sensor immun gegen EMS und EMBr

Berthold Webinar

LERNEN SIE VON UNSEREN EXPERTEN, wie Sie Ihre radiometrische Stahlstandsmessung optimieren können, um Genauigkeit, Rentabilität und Sicherheit zu erhöhen. Unsere Produktspezialisten werden Sie bei der Suche nach Lösungen für die Herausforderungen bei der Messung des Stahlspiegels begleiten.

Hier registrieren

Wenn Sie professionelle Beratung benötigen, helfe ich Ihnen gerne weiter.

Albert Rödfalk

Specialist for steel applications // Berthold Technologies

AUSWERTEEINHEIT MIT TOUCHSCREEN

castXpert LB 452

castXpert LB 452 transmtter  with display

Extrem schnell

Die einzigartig kurze Zykluszeit von 5 ms bietet die optimale Grundlage für eine zuverlässige Regelung.

Information Plus+

Detektorentemperatur und -status werden kontinuier­lich überwacht und angezeigt.

Sicherheit

Umfangreiche Selbstdiagnose und Plausibilitäts­prüfungen der Mess- und Kalibrierwerte sorgen für höchste Prozesssicherheit.

Höchste Genauigkeit

Durch die Aufnahme mehrerer Kalibrierpunkte können Nicht-Linearitäten der Kennlinie perfekt ausgeglichen werden, und es kann höchste Messgenauigkeit über den gesamten Messbereich erzielt werden.

Entwickelt nach IEC 61508 (SIL Standard)

Komfortable Bedienung

Der große Farbtouchscreen macht die intuitive Bedie­nung und Kalibrierung besonders einfach. Die Möglich­keit aus verschiedenen Betriebssprachen auszuwählen erleichtert dem Personal die Bedienung. Unabhängig davon, wo das Gerät installiert wird.

Automatisches Angießen

Die Möglichkeit im unteren Bereich eine kleinere Zeit­konstante einstellen zu können, führt zu schnelleren Reaktionszeiten beim Anguss.

4 Messkanäle

Bis zu vier Stränge können parallel gemessen werden. Jeder Messkanal ist mit eigener Stromversorgung und CPU ausgestattet. So sind die Kanäle unabhängig voneinander, und es ist eine hohe Prozesssicherheit ge­währleistet.

Überwachter Stromausgang

Die kontinuierliche Überwachung des ausgegebenen Stromsignals garantiert höchste Zuverlässigkeit und Sig­nalstabilität. Diese Plausibilitätsprüfung ist patentiert.

Whitepaper

Messung des Stahlspiegels beim Stranggießen

Die Radiometrie ist aus guten Gründen die am häufigsten verwendete Technologie zur Messung des Gießspiegels beim Stranggießen von Stahl. Wir sprechen hier über Leistung, statistische Variation, Einflussfaktoren, Strahlerauswahl und dass neuere Entwicklungen radiometrische Detektoren hervorgebracht haben, die während des Stranggießens gleichzeitig den Stahl- und den Pulverstand messen können. Stranggießen verbessert die Qualität und senkt die Produktionskosten erheblich. Diese Vorteile sowie die Verbesserung des Verfahrens im Allgemeinen haben dazu geführt, dass heute fast die gesamte Stahlproduktion durch Stranggießen erfolgt.

Bitte hier herunterladen