Lösungen für die SARS-CoV-2 (COVID-19) Forschung

Forschung – Entwicklung von Impfstoffen/Medikamenten – Fertigung QC – Testen

Es ist unsere Mission, insbesondere auch in dieser globalen Gesundheitskrise unsere Kunden in ihrem Bestreben um eine gesündere Welt, eine sicherere Umwelt und effizientere Fertigungsprozesse zu unterstützen.

Mit unseren Lösungen für die SARS-CoV-2 Forschung können unsere Kunden repetitive Schritte rund um die Entwicklung und Durchführung von in vitro Mikroplatten-Assays automatisieren und standardisieren. So helfen unsere Mikroplatten-Reader, Mikroplatten Wascher und automatisierten ELISA Systeme Wissenschaftlern weltweit bei der Erforschung des Virus, der Entwicklung neuer Testverfahren sowie wirksamer Impfstoffe. Sie kommen aber ebenso in der Qualitätskontrolle während der Produktion, z.B. von Antikörper-ELISA Kits oder antiviralen Medikamenten zum Einsatz.

Dabei steht für uns im Vordergrund, das Risiko einer möglichen Störung durch COVID-19 zu minimieren und unsere Kunden wie gewohnt zu unterstützen. Wir sind derzeit durch unser Risikomanagementprogramm in der Lage, alle Kundenerwartungen hinsichtlich Produktlieferung und -verfügbarkeit zu erfüllen.

November 2020 COVID-19 Update

COVID-19 Stellungnahme

COVID-19 FORSCHUNGSLÖSUNGEN

EIN DANKESCHÖN AN UNSERE LIEFERANTEN DAFÜR, DASS SIE UNS HELFEN, UNSERE KUNDEN IN IHREM KAMPF GEGEN COVID-19 ZU UNTERSTÜTZEN

Wir haben in den letzten Monaten große Anstrengungen unternommen, um unsere Produktionskapazitäten schnell zu erweitern, damit wir der gestiegenen Nachfrage nach unseren Lösungen für die COVID-19 Forschung Herr werden können.

Aber all die Anstrengungen unserer Teams wäre sinnlos und überflüssig geworden, wenn wir keine Lieferanten hätten, die das Unmögliche möglich machen. Lieferanten, die alles daran setzen, um sicherzustellen, dass wir die von uns benötigten Materialien rechtzeitig erhalten.

Nur dank Ihrer Bemühungen können wir unseren Kunden rechtzeitig die Systemlösungen zur Verfügung stellen, die sie zur Erforschung von COVID-19, zur Entwicklung neuer Medikamente oder Impfstoffe und zum Aufbau von Testkapazitäten benötigen. Damit helfen Sie,  die Sicherheit und Gesundheit von uns allen zu gewährleisten.

Wir möchten Ihnen versichern, dass wir all Ihre Bemühungen und Ihre Professionalität zu schätzen wissen und dass wir uns auf die Fortsetzung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen freuen.

Vielen Dank für Ihre großartige Unterstützung. Gemeinsam werden wir diese schwierige Zeit meistern!

Berthold

Seit 1949 der Qualität verpflichtet

Ein starker Partner

Jahre Erfahrung

Innovativ

Prozent des Umsatzes für F&E

Globale Präsenz

Niederlassungen & Gesellschaften

Auf der ganzen Welt zuhause

Prozent Exportanteil

Ein starkes Team

Mitarbeiter & Kollegen

Zukunftsorientiert

Prozent Auszubildende

Neuigkeiten

16.11.2020

Messlösungen in der Bergbau- und Mineralindustrie

Berthold bietet eine umfangreiche Produktpalette von Messgeräten und -lösungen an, die speziell für den Bergbau und die mineralverarbeitende Industrie entwickelt wurden.

03.11.2020

COVID-19 Update November 2020

Um eine nationale Gesundheitsnotlage zu verhindern, kommt es in Deutschland ab dem 2. November für zunächst 4 Wochen befristet zu einem Teillockdown. Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie über den aktuellen Stand bei Berthold Technologies...

23.10.2020

Nobelpreis für CRISPR-Technologie - Anwendung in der Erforschung von Infektionskrankheiten

Der diesjährige Nobelpreis für Chemie ging an Emmanuelle Charpentier und Jennifer Doudna für die Entwicklung der Genome-Editing-Methode CRISPR/Cas9. Wir sind stolz darauf, die Forschung mit unseren Multimode Mikroplatten Readern zu unterstützen.

STARTEN SIE IHRE KARRIERE BEI BERTHOLD

Wissensmagazin

Gleichzeitige Alpha- und Beta-Bestimmung

Die Trennung der bezüglich der Amplitude stark unterschiedlichen Alpha- und Beta-Impulse erfolgt nun in den nachfolgenden Verstärkerstufen (Alpha-Kanal, Beta-Kanal). Der Eingang des Alpha-Kanals besteht aus einer ...

Die Anfänge der Lumineszenz

Haben Sie sich jemals gefragt, wer das erste Luminometer entwickelt hat und warum es entwickelt wurde? Erfahren Sie hier mehr über die Anfänge der Lumineszenz!

Unterdrückung von Fremdstrahlung RID

Möchte man auch bei anstehender Fremdstrahlung weitermessen, dann ist die Ausführung "RID" erforderlich. Die Messung läuft ohne Unterbrechung weiter, auch dann wenn Fremdstrahlung anliegt.

Kosmische Strahlung

Die Erde ist ständig energiereicher Strahlung ausgesetzt, die von außerhalb des Sonnensystems stammt - eine Entdeckung, die 1936 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde.

Weltweite Ansprechpartner

Dürfen wir Ihnen helfen? Wir sind für Sie da und helfen Ihnen gerne weiter. In diesem Bereich finden Sie Ihren lokalen Ansprechpartner.

Geschäftsbereich wählen

Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie über alle Neuigkeiten, Produkte, Anwendungen und Veranstaltungen informiert werden möchten, registrieren Sie sich bitte hier.
Aktivieren Sie Ihr Newsletter-Abonnement, indem Sie einfach dem Link "Abonnieren" folgen.
Sie werden dann aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse einzugeben.

Abonnieren