MESSUNG DES KALIGEHALTS für die Kali-Industrie

Die Detektion von K-40 erfordert deshalb ein äußerst empfindliches und stabiles Messsystem, das in der Lage sein muss, die inhärente Hintergrundstrahlung zu unterdrücken, um ein optimales Signal-Rausch-Verhältnis zu erzielen. Durch den Nachweis von K-40 kann die Konzentration von K2O oder KCl gemessen werden. Berthold hat mit dem Kalium Messsystem LB 474 die perfekte Lösung für die herausfordernde Aufgabe, genaue Kaliummessungen durchzuführen.
Das System ist berührungslos, wodurch Wartung und kostspielige Ausfallzeiten praktisch vermieden werden. Die Verwendung hochempfindlicher, langzeitstabiler und robuster Detektoren ist für eine präzise Messung von grundlegender Bedeutung.

Weiter zu DuoSeries LB 474

Kundenvorteile

  • Echtzeit-Feedback zum Kaliumgehalt und damit zum Fortschritt der Materialreinigung
  • Online-Anzeige in %KCl oder %K2O
  • Korrosionsfrei, da die Detektoren in Edelstahl erhältlich sind
  • Wartungs- und verschleißfrei, da die Messung berührungslos ist

Merkmale

  • Einfache Installation an bestehenden Behältern
  • Einbau sowohl mittels Tauchrohr im Inneren von Tanks als auch von außen an Tanks und Rohrleitungen
  • Verschiedene Detektoren ermöglichen eine optimale Messlösung
  • Hochpräzise und wiederholbare Messresultate
  • Herausragende Empfindlichkeit
  • Bewährte industrielle Messtechnik
  • Hohe Messstabilität durch patentiertes Regelungsverfahren

 

 

Artikel "Radiometrische Messgeräte in der Kaliindustrie"

In der Kaliindustrie ist es unerlässlich, robuste und zuverlässige Messgeräte einzusetzen. In diesem Artikel, der in der Zeitschrift World Fertilizer September 2020 (Seite 50-54) veröffentlicht wurde, werden die Vorteile von berührungslosen radiometrischen Messgeräten in der Kaliindustrie und deren Anwendungsbereiche vorgestellt, in denen die Messgeräte wesentlich zur Prozessoptimierung beitragen.

Den Artikel erhalten Sie hier

Verschiedene Detektortypen

Der Kaliumanalysator LB 474 verwendet je nach Prozessbedingungen und mechanischer Anordnung drei verschiedene Detektortypen. Wenn höchste Empfindlichkeit, kombiniert mit einem Edelstahlgehäuse und einem hohen IP-Schutz erforderlich sind, wird der SuperSENS-Detektor von Berthold eingesetzt. Für oberflächenmontierte Anwendungen an Behältern oder Bändern ist typischerweise eine kompakte Bauform bei maximaler Messgenauigkeit erforderlich. Hier ist der 125/50 CrystalSENS mit seiner hohen Messstabilität die bevorzugte Lösung.
Für Tanks mit Suspensionen ist die bessere Lösung ein Tauchrohr, das in der Mitte des Tanks installiert ist. Im Tauchrohr können Sie entweder den Eintauchtyp des SuperSENS installieren, wenn Tauchrohre mit kleineren Durchmessern erforderlich sind, ist Bertholds 50/50 CrystalSENS die richtige Wahl. Das Signal-Rausch-Verhältnis dieser Anordnung ist konkurrenzlos und bietet daher unübertroffene Genauigkeit und Messstabilität.