Die Experten für Messlösungen

Die radiometrischen Durchsatzmessung von Berthold messen völlig berührungslos wieviel Brenngut, z. B.  Kohle, in den Kessel eingespeist wird. Erst dadurch wird eine kontrollierte Brenngutzufuhr möglich, was letztendlich zu einem geringeren Verbrauch an Rohmaterial führt und eine Optimierung des Brennvorganges zur Folge hat. Die berührungslosen, radiometrischen Messungenfür Füllstandmessungen oder Grenzstandbestimmung runden unser Angebot ab.

Modernste Technik

  • Außenmontage der Komponenten,  dadurch kein Kontakt zum Messgut
  • Nicht beeinflusst durch extreme Prozessbedingungen
  • Verschleiß- und wartungsfrei
  • Reibungslose Handhabung und Bedienung
  • Niedrigste Betriebskosten
  • Einfache Installation an bestehenden Behälter, Förderbänder oder Messschächte ohne Änderungen

 

Kohlenstoffgehalt in Flugasche in Kohlekraftwerken

Determination of carbon in fly ash at coal power plant

Kohlenstoffanteil in Flugasche

Der Anteil von unverbranntem Kohlenstoff in Flugasche ist ein Maß für den Wirkungsgrad bei der Energiegewinnung in Kohlekraftwerken. Nicht selten schwankt der Kohlenstoffanteil sogar um 20 %. Unser Messsystem bietet Echtzeitinformationen über den aktuellen Kohlenstoffanteil, wodurch frühzeitig auf Änderungen reagiert werden kann.
Das Messsystem wird typischerweise an einem Schacht unter dem Elektrofilter installiert. Die Messung beruht auf dem Prinzip der Mikrowellen-Transmission, was aufgrund der hohen Repräsentativität ideal für diese Messaufgabe geeignet ist. Typischerweise wird eine Messgenauigkeit von <± 0,5 % Kohlenstoff erzielt. 

Weiter zu MicroPolar LB 568

Grenzwertmessung am Feinstaub-Sammelbehälter

Die zuverlässige Erkennung des maximalen Grenzstandes ist für Industrien, die Elektrofilter verwenden um Schwebstoffe aus der Luft zu filtern, um diese nicht in die Umwelt zu entlassen, besonders wichtig. Als Teil dieses Prozesses werden die herausgefilterten Partikel in Bunkertaschen gesammelt. Steigt jedoch der Füllstand in diesen Bunkertaschen so weit an, dass der Feinstaub die Elektrofilter berührt, werden diese Filter kurzgeschlossen. Der Einsatz von Grenzschaltern verhindert dies und die daraus resultierenden Prozessstörungen. Für diese Anwendung bieten radiometrische Grenzschaltermessungen auf Basis der Szintillationstechnologie die höchste Zuverlässigkeit ihrer Klasse.

Weiter zu Feinstaub-Sammelbehälter

Downloads

8 Ergebnisse

BENÖTIGEN SIE HILFE?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der Messsysteme, die am besten zu Ihrer Anwendung in der Energieerzeugung passen.

Die Ingenieure und Servicetechniker von Berthold Technologies sind immer vor Ort, wenn sie gebraucht werden. Wir sind weltweit für Sie da!
 

Kontaktieren Sie uns