So läuft Deine Ausbildung ab

In der kaufmännischen Berufsschule werden sämtliche theoretische Grundlagen mit Bezug auf die Praxis vermittelt. In den Fachabteilungen durchläufst Du eine hochqualifizierte Ausbildung nach Rahmenlehrplan der Industrie- und Handelskammer.
Als Industriekauffrau oder Industriekaufmann lernst Du alle wesentlichen Funktionsbereiche des Unternehmens kennen.

Während der Ausbildung lernst Du

Du durchläufst verschiedene Abteilungen z. B. Einkauf, Vertrieb, Marketing, Personalwesen, Lagerlogistik, Service, Finanzen & Controlling. Dabei lernst Du vielfältige Tätigkeits- und Aufgabenbereiche:

  • Angebote einholen, vergleichen und auswählen;  Bestellungen schreiben
  • Angebote für Kunden erstellen, Aufträge prüfen und bestätigen
  • Liefer-, Bestell- und Versandtermine koordinieren
  • Rechnungen prüfen und buchen
  • Unterstützung bei diversen Marketingaktivitäten  (z.B. Messen)

 

Warum Berthold?

  • Ausbildung auf höchstem Niveau
  • Betreuung durch erfahrene Ausbilder
  • Spannende Arbeit in einem Team
  • Ein freiwilliges Auslandspraktikum
  • 30 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeiten
  • Faire Bezahlung: tarifgebundenes Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Offenes und freundliches Betriebsklima in der Berthold-Familie
  • Gute Chancen auf eine Übernahme

Das bringst Du mit

  • Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Organisationstalent, Fähigkeit zu planen und Termine zu koordinieren
  • Aufgeschlossenheit, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Herzblut, Engagement und eine große Portion Neugier
     

Download Broschüre

 

Weitere Ausbildungen